1

Wie kann ich einen Übersetzungsauftrag erteilen?

arrowyellow   Online mit dem Formular auf dieser Website
arrowyellow   Telefonisch unter 069-175 549 036 in Deutschland oder 03117-51 555 in Österreich
arrowyellow   Per E-Mail an office@apex-uebersetzungen.de in Deutschland
              oder office@apex-uebersetzungen.at in Österreich

2

Wie lange benötigen Sie für meine Übersetzung?

Ein Fachübersetzer kann bei sorgfältiger Arbeit etwa 1.500 Wörter pro Arbeitstag übersetzen, dazu kommt die Zeit, die der Korrekturleser benötigt – im Normalfall etwa eine Stunde für je 1.500 Wörter. Bei großen oder dringenden Projekten können auch mehrere Übersetzer eingesetzt werden. Um eine genaue Lieferzeit anbieten zu können, ersuchen wir um Zusendung der zu übersetzenden Dokumente oder eines typischen Beispieles daraus.

3

Ich benötige die Übersetzung meines Dokumentes sehr rasch. Können Sie mir helfen?

Wir werden uns bemühen, Ihre Lieferterminvorgabe einzuhalten. Falls erforderlich können auch mehr als ein Übersetzer eingesetzt werden.

4

Unsere Dokumente enthalten spezielle Formatierungen und ein eigenes Layout. Können Sie Formatierung und Layout in der Übersetzung beibehalten?

Ja, wir können sowohl die Formatierung als auch das Layout einhalten. Dies gilt für alle Tabellen, Textfelder, Fußnoten etc. in Ihrem Dokument. Bei Dokumenten, die mit einer DTP-Software (z.B. InDesign, FrameMaker etc.) erstellt worden sind, können wir die Übersetzungen auch in diesem Format liefern.

5

Wie verläuft der Übersetzungsprozess?

Sofort nach Erhalt Ihrer Anfrage übermittelt Ihnen der für Sie zuständige Projektmanager ein Angebot mit detaillierten Kosten- und Lieferzeitangaben. Wenn Sie mit diesem Angebot einverstanden sind, senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Auftrag, die Übersetzung zu erstellen. Wenn die Übersetzung fertig ist, wird diese per E-Mail an Sie gesandt. Unsere Rechnung erhalten Sei ebenfalls per E-Mail nach Lieferung der Übersetzung.

6

Unsere Dokumente sind vertraulich. Wie können Sie sicherstellen, dass diese Dokumente auch bei Ihnen vertraulich gehalten werden?

Wir wissen um die Wichtigkeit, geschützte Informationen vertraulich zu behandeln, und selbstverständlich ist Apex an das Datengeheimnis gemäß der europäischen Datenschutzgesetze gebunden. Wenn Sie es wünschen, werden wir ein Vertraulichkeitsabkommen unterzeichnen, um Ihnen die Vertraulichkeit Ihrer Dokumente auch in Schriftform zu garantieren. Zusätzlich können wir Methoden für den sicheren Datenaustausch zur Verfügung stellen.

7

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Übersetzungen die höchste Qualität aufweisen?

Apex ist von TÜV Rheinland nach ISO 17100 zertifiziert. Wir setzen bewährte Verfahren zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle sowie etablierte Projektmanagementprinzipien ein. Unsere Übersetzerteams bestehen aus Linguisten und Experten aus verschiedenen Branchen und Fachgebieten mit einer mindestens fünfjährigen Erfahrung in ihrem Übersetzungsbereich. Alle Linguisten von Apex sind geprüft und validiert und werden fortlaufend nach ihren Leistungen beurteilt.

8

In welchem Format erhalte ich meine übersetzten Dokumente?

Im Normalfall liefern wir die Übersetzungen im selben Dateiformat wie das Ausgangsdokument aus. Wenn das Ausgangsdokument eine PDF-Datei oder ein Ausdruck ist, liefern wir die Übersetzung im Format MS Word. Weitere Optionen sind verfügbar.

9

Können Sie sicherstellen, dass Dokumente, die Sie mit senden, frei von Viren sind?

Sämtliche ein- und ausgehenden E-Mails und Dokumente werden mit Antiviren-Software gescannt, die täglich aktualisiert wird. Als zusätzlichen Schutz gegen Computerprobleme werden Duplikate aller E-Mails und Dokumente einschließlich aller Übersetzungen in einem Sicherungssystem gespeichert.

10

Verwenden Sie Übersetzungssoftware der Art, wie sie im Internet verfügbar ist?

Nein. Wir verwenden keine maschinelle Übersetzung (MT) wie sie im Internet angeboten wird. Diese Maschinenübersetzungen sind für Dokumente, die eine genaue, korrekte Übersetzung erfordern, völlig ungeeignet.